Die Wilde 13 zu Gast ins Ravensburg

Am 15.05 startete die 7 on 7 Flagliga bei den Ravensburg Razorsback.
Bedingt durch die Pfingstferien, machten wir uns mit nur 13 Flaggies auf den Weg zum ersten Ligaturnier.
Schon nach der Ankunft wurde klar, dass dies kein leichter Tag werden würde.
Sichtlich beeindruckt von der Spieleranzahl und vor allem Größe der Gegner, hieß es für die Coaches in erster Linie unsere Flaggies zu motivieren und zu stärken. Und auch diese Aufgabe haben sie wieder mal mit Bravour gemeistert.
Obwohl das erste Spiel gegen die Ludwigsburg Bulldogs recht körperlich und mit einigen Flaggen gegen unsere Gegner geprägt war, kämpften die 13 bis zum Schluss. Leider mussten sie sich in diesem Spiel punktlos geschlagen geben.
Verletzungsbedingt fielen im Anschlussspiel zwei Flaggies aus und so konnten sich  nur noch 11 Jungs den Gastgebern stellen. Hätten andere Mannschaften da vielleicht schon den Kopf hängen lassen, nicht unsere! Minerslike wurde alles gegeben was die Kräfte noch hergaben. Auch bei diesem Spiel mussten sie sich punktlos geschlagen geben.
Unser Fazit zum ersten Ligaturnier: Wir sind unheimlich stolz auf unsere junge Mannschaft, die von Spiel zu Spiel immer mehr zusammen wächst,  mit Biss und Herzblut kämpft und sich nicht aufgibt! Wir sind sehr gespannt auf die Entwicklung unserer "Kleinen".

Ravensburg Razorsback vs Ludwigsburg 20 : 12
Heilbronn Miners vs Ludwigsburg 00 : 28
Ravensburg Razorsback vs Heilbronn Miners 42 : 00

Zurück